Return - STD, LW, SUL

Return

Meine Hauptmotivation war es einen Drachen zu erstellen, der weitgehend durch den Kiteplan Generator beschrieben wird. Natürlich muss man sich vor einem solchen Entwurf ein paar grundlegende Gedanken zur Geometrie eines neuen Drachens machen: Größe, Streckung, Bestabung etc. Andererseits greift man auch gerne auf Bewährtes zurück. In meinem Fall waren es Merkmale des End Of Line. Die Leitkantenlänge von 140cm für die Stabtasche und 145cm für den Leitkantenstab, Kielstablänge von 80cm und die obere Spreize wurden vom EOL übernommen. Passende Stäbe aus diversen Prototypen waren somit reichlich vorhanden. Anders als beim EOL, dessen Leitkanten nur mit gezogenen Stäben gut funktionierten, habe ich eine Leitkantengeometrie gewählt, die auch die Verwendung von geteilten Leitkanten aus gewickelten Stäben erlaubt. Die Streckung wurde meinen neuen Vorstellungen angepasst, daher hat sich die Spannweite verringert, die Standhöhe dagegen vergrößert. Der Proof of Concept, der als erstes dem Kiteplan Generator entsprang, hatte nur einen Standoff, der aus Glasfaser statt Carbon bestand. Dieses Konzept hatte mich überzeugt und wurde dann auch für den Return übernommen.

Jahr der Veröffentlichung

2017

Paten

EOL, Proof Of Concept (Vorläufer vom Escape)

Abmessungen

Höhe: ca. 95 cm

Spannweite: ca. 225 cm

Details zum Standard (STD)

Kiel: SkyShark P200, 800 mm + FSD-Nocke mit Messinggewicht

Obere Spreize: 5 mm Carbon, 495 mm

Untere Spreize: Skyshark 5PT, 660 mm mit einen SkyShark Gummikreuz

Leitkante (Variante P200): SkyShark P200, 1450 mm (oben ganzer Stab, unten gekürzter Stab)

Leitkante (Variante 5PT): SkyShark 5PT, 1450 mm (oben ganzer Stab, unten gekürzter Stab)

Standoffs: 3 mm Glasfaser, 270 mm (Abstand zwischen Segel und Spreize)

Heckgewicht: Messingstab, Durchmesser 6 mm, Länge 70 mm, ca. 17 gr

Waage (original): oben 500 mm, außen 470 mm, innen 560 mm

Waage (update): oben 480 mm, außen 480 mm, innen 530 mm

Details zum Leichtwind (UL)

Kiel: SkyShark P100, 800 mm + FSD-Nocke mit Messinggewicht

Obere Spreize: 5 mm Carbon, 495 mm

Untere Spreize: Skyshark 3PT, 660 mm mit einen SkyShark Gummikreuz

Leitkante (Variante P100): SkyShark P100, 1450 mm (oben ganzer Stab, unten gekürzter Stab)

Leitkante (Variante 3PT): SkyShark 3PT, 1450 mm (oben ganzer Stab, unten gekürzter Stab)

Standoffs: 3 mm Carbon Vollstab, 275 mm (Abstand zwischen Segel und Spreize)

Heckgewicht: Messingstab, Durchmesser 6 mm, Länge 70 mm, ca. 17 gr

Waage (original): oben 500 mm, außen 470 mm, innen 560 mm

Waage (update): oben 480 mm, außen 480 mm, innen 530 mm

Details zum Super-Leichtwind (SUL)

Kiel: SkyShark P90, 800 mm + FSD-Nocke mit Messinggewicht

Obere Spreize: 4 mm Carbon, 495 mm

Untere Spreize: Skyshark 2PT, 660 mm mit einen SkyShark Gummikreuz

Leitkante: SkyShark 2PT, 1450 mm (oben ganzer Stab, unten gekürzter Stab)

Standoffs: 3 mm Carbon Vollstab, 275 mm (Abstand zwischen Segel und Spreize)

Heckgewicht: Messingstab, Durchmesser 6 mm, Länge 70 mm, ca. 17 gr

Waage (original): oben 500 mm, außen 470 mm, innen 560 mm

Waage (update): oben 480 mm, außen 480 mm, innen 530 mm

Fotos

Nase

oberer Verbinder

unterer Verbinder

Stopper

Kreuz

Flügel

Heck offen

Heck geschlossen

Dokumente

Bauplan, Schablonen und weitere Dateien.

Farbvorschläge

Farbvorschläge

Video